Neue Streamingdienste und Probleme für Netflix

Ab Herbst wird es für den Streamingdienst “Netflix” ungemütlich. Laut Analysten gehört die Hälfte der aktuell 50 beliebtesten Netflix-Sendungen anderen Firmen, die in naher Zukunft selbst in das Streaming-Geschäft einsteigen wollen.

Trotz der über 150 Millionen zahlenden Abonnenten und einem Jahresumsatz von 15,8 Milliarden US-Dollar, verabschieden sich Inhalte wie Friends, Office und Filme von Disney. Ab Herbst 2019 steigt zudem noch “Apple” in das Streaming-Geschäft ein. Dennoch überwiegen unter den 20 beliebtesten Netflix-Inhalten die Eigenproduktionen klar. Diese Strategie geht also weiterhin auf, auch wenn die Konkurrenz mehr und mehr im Nacken sitzen wird.

Zeitplan und Filme nach Anbieter
Disney+  Frühjahr 2020 | Star Wars, Disney Klassiker, Captain Marvel, Die Simpsons, Star Wars – The Mandalorian
Apple  Herbst  2019 | Produktionen von: Oprah Winfrey, Steven Spielberg, Jennifer Aniston, Reese Witherspoon, Octavia Spencer, J.J. Abrams, Jason Momoa, M. Night Shyamalan, Jon M. Chu
HBO Max (Warner Media)  Nicht bekannt  | Game of Thrones, Friends,  The Sopranos, Westworld, Der Prinz von Bel-Air, Pretty Little Liars, Batwoman, The Big Bag Theory, Sex and the City,
Netflix Orange is the New Black, Stranger Things, Sex Education, Dokumentationen

Back